Produkte: Variomatic T3i

T3i Technische Daten
Produktprospekt


Weitergedacht – dank der konsequenten Weiterentwicklung entstand auf Basis der T3 die Variomatic T3i. Mit individuelleren Produktionskonzepten ist sie vielseitiger als ihr Vorgänger. Durch CNC-gesteuerte Bearbeitungseinheiten sowie Werkzeuge mit innerer Kühlmittelzufuhr wurden die Fertigungsmöglichkeiten deutlich erweitert. Somit kann die T3i noch komplexere Konturen fertigen.


Als Nachfolger der T3 sind alle grundlegenden Maschinenkomponenten auch in der T3i zu finden. Die jahrzehntelang erprobten Baugruppen zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit und Effizienz aus und werden perfekt durch die neu hinzu gekommenen Bearbeitungsprozesse ergänzt. Diese ermöglichen es unter anderem auch, bleifreie Messinglegierungen zu verarbeiten.


Die T3i wurde von Industriedesignern mit Hinblick auf die aktuellen ergonomischen Standards gestaltet. Dem Bediener wird ein optimaler Arbeitsplatz mit kürzeren Wegen und besserem Zugang geboten. Aufgeräumter und optisch ansprechend – die T3i ist die gelungene Symbiose aus Innovation, Langlebigkeit und Effektivität.


Aufgrund der programmierbaren Verfahrwege der einzelnen Richtungsachsen ist die CNC-Bearbeitungseinheit, im Gegensatz zur mechanischen Steuerung, deutlich flexibler in ihrer Bewegung und leichter zu korrigieren oder anzupassen. Auf abweichende Fertigungsanforderungen kann damit schnell und unkompliziert reagiert werden.

Die T3i ist modular konfigurierbar. Zur Verfügung stehen 9 oder 11 Stationen. Die Rundtaktmaschine wird individuell auf die jeweiligen Fertigungsgegebenheiten und Bedürfnisse angepasst.


Mehr Möglichkeiten: Die Vorteile der T3 jetzt in Verbindung mit noch mehr Optionen zur Bearbeitung. Die neue T3i – eine Rundtaktmaschine mit erweitertem Potential, deren Flexibilität die Anpassung an Kundenwünsche jederzeit möglich macht.