Sponsoring: Variomatic unterstützt junges Motorrad-Renn-Talent

Maximilian Kappler

Mit Kontinuität zur Spitze


Maschinenbau und Motorsport haben mehrere Dinge gemeinsam:
Man muss kontinuierlich das Tempo des Feldes halten. Man muss den unbedingten Willen haben, sich zielstrebig weiterzuentwickeln. Und man muss neue Herausforderungen suchen, um in die Spitze vorstoßen zu können.

Variomatic unterstützt deshalb den jungen Rennfahrer Maximilian Kappler bereits in der 4. Saison. Und die Entwicklung des Nachwuchstalentes lässt hoffen!
Nach einer erfolgreichen Lernsaison 2012 in der IDM Moto 3 hat Maximilian nun zum Racing Team Germany am Sachsenring gewechselt. Die Perspektive dort ist klar: sich mit Nachdruck für WM-Rennen zu empfehlen.

VARIOMATIC wünscht Maximilian die Fortsetzung seiner positiven Entwicklung, neue Herausforderungen und bald den ersten WM-Lauf!