Herausragende Merkmale der Variomatic T3i

  • Deutliche Erweiterung des Fertigungsspektrums 
  • Neuordnung der Maschinenperipherie
  • Flexibel und schnell umrüstbar
  • Höchstmaß an Individualisierung
  • Modular konfigurierbar
  • Horizontale und vertikale CNC-Bearbeitungseinheit
  • Optimiert für Werkzeuge mit innerer Kühlmittelzufuhr (IKZ)
  • Fertigung komplexer Konturen
  • Modernes, ergonomisches Industriedesign

Produktinformationen

Clever weiterentwickelt

Die Variomatic T3i ist eine langlebige, zuverlässige Werkzeugmaschine zur effizienten Großserien- und Massenfertigung, die mit geringem Aufwand umrüstbar und modular veränderbar ist. Sie baut auf jahrzehntelang erprobten und optimierten Baugruppen auf und führt das Know-how ihres Vorgängermodells T3 auf neue Ebenen. 

Die Kombination aus der konsequenten Weiterentwicklung und neu entwickelten Baugruppen machen die Variomatic T3i zu einer hocheffizienten Rundtaktmaschine zur Fertigung großer Stückzahlen. Mit einer Produktionsleistung von bis zu 100 Millionen Werkstücken pro Jahr liegt die Stärke der T3i in ihrer zuverlässigen Laufleistung.

Für hohe Ansprüche designt

Die T3i wurde nach den optischen Ansprüchen von Industriedesignern gestaltet. Das geordnete Umfeld mit intelligenter Leistungsführung schafft für den Bediener einen angemessenen Arbeitsplatz nach den aktuellsten ergonomischen Standards. Die verbesserte Zugänglichkeit für den Anwender zeichnet die neue Qualität der Variomatic T3i als Arbeitsplatz aus.
Durch den Einsatz von Werkzeugen mit innerer Kühlmittelzufuhr (IKZ) werden bessere Oberflächengüten erreicht. Bei der Bearbeitung von Stahl, Aluminium, bleifreiem Messing und ähnlichen Werkstoffen überzeugt die T3i mit einer höheren Performance als die Vorgängermodelle.

Einheitlich flexibel

Die Fertigung von anspruchsvolleren Werkstücken mit komplexen Konturen ist dank der optional CNC-gesteuerten Bearbeitung mit flexiblen, leicht korrigier- oder änderbaren Bewegungen möglich. Aufgrund der hervorragenden Kompatibilität der einzelnen Baugruppen ergeben sich vielseitigere Bearbeitungskonzepte und ein noch größeres Fertigungsspektrum. Die neue T3i erweitert Ihr Teilespektrum und gibt Ihnen die Flexibilität, auf veränderte Rahmenbedingungen unkompliziert und zeitnah reagieren zu können.

Leistungsmerkmale

Steuerung

SPS Siemens | Simatic S7 | Sinumerik 840D sl

Antrieb

Rundschalttisch: mechanisch kurvengesteuert
Vorschubeinheiten: mechanisch kurvengesteuert | hydraulisch | elektro-mechanisch

Innere Kühlmittelzufuhr

Ja

Teilung | Anzahl Werkstückträger

T3-9i: 9

| T3-11i: 11

Ausführungsmöglichkeiten der Spannfutter

Fest oder 360° schwenkbar

Werkstückgrößen

Vorallem kleinere Werkstücke bis Ø 20 mm, Breite/Höhe bis 30 mm, Länge bis 60 mm in Messing, Aluminium und Stahl
Realisierung von größeren Teilen in Abhängigkeit von Bearbeitungsparametern (Leistung und Drehzahl)

Werkstückspannung

Mechanisch oder hydraulisch (Einzel- und Mehrfachspannung möglich)

Leistung

3 – 100 Mio. Teile/Jahr

Anwendungsbeispiele T3i

Natürlich ist damit nicht das komplette Nutzungsspektrum der Variomatic T3i abgedeckt. Neben diesen Teilen können auch zahlreiche andere Werkstücke auf Variomatic Rundtaktmaschinen hergestellt und bearbeitet werden. Ausschlaggebend für die Kompatibilität sind die Teilegröße, der Bearbeitungsumfang und die Stückzahl. Bitte sprechen Sie uns an – gern prüfen wir mit Ihnen individuell den Einsatz unserer Maschinen für Ihre Anforderungen.

Downloads

Ihr Ansprechpartner

Mario Köhler
vertrieb(at)variomatic.de
+49 371 84246-27